Hohe Kräfte, besondere Lösung

Bei einer Armatur werden Klappe und Antrieb immer aufeinander abgestimmt. Manchmal muss beides etwas größer sein, um die anliegenden Kräfte bewältigen zu können. Wie bei unserer Flanschdrosselklappe FLD-16/S in der Größe DN 1400, die für ein Kraftwerk in Russland bestimmt ist. Sie wird dort in einer Überdruckleitung verbaut. Aufgrund des hohen Differenzdrucks an der 40 Millimeter dicken Klappenscheibe haben wir den einfachwirkenden Pneumatikantrieb mit Sicherheitsstellung entsprechend groß ausgelegt.