AB-54

Die Spezial-Absperrklappe Typ AB-54 mit doppeltexzentrisch gelagerter Klappenscheibe kann sowohl als Absperrorgan (Leckrate 2 nach DIN 3230) als auch als Drossel- und/oder Regelorgan für flüssige und gasförmige Durchflussmedien eingesetzt werden.

Sie garantiert auch bei schwierigen Betriebsverhältnissen einen einwandfreien Abschluss und ist bis 540°C Betriebstemperatur einsetzbar.

AB-54 - Standardausführung
Durchmesser (DN) 50 - 700
Typ Einklemmausführung
DIN PN-6, PN-10, PN-16, PN-25
Betriebstemperaturen -40°C bis +540 °C
Betätigungsarten
  • Mit freiem Wellenende
  • Handverstellung über Rastergriff
  • Stufenlose Feineinstellung
  • Handgetriebe
  • Aufbausatz nach DIN ISO 5211 mit entsprechender Wellenadaption
  • Angebauter Antrieb (pneumatisch, elektrisch, hydraulisch)
AB-54 - Abschlussarten und Dichtigkeiten
Durchschlagend
mit Anschlagleiste im Gehäuse
mit Anschlagleiste und Dichteinlage
Sperrluft

Mehr Informationen

test test eins, zwei, drei

Download

Einsatzgebiete